Zum Hauptinhalt springen

Überwachung der UV-Anlagen mit einem Sensor und Auswerteelektronik

Es können folgende Fehlerquellen der UV-Anlage erfasst werden:

  • nachlassende Strahlungsleistung des UV-Strahlers
  • Belagbildung (Verschmutzung) auf dem Quarztauchrohr
  • Verringerung der UV-Transmission durch eine Verschlechterung der Wasserqualität
  • Ausfall des UV-Strahlers
  • Verschmutzung der Sensoroberfläche

Die UV-Überwachungseinheit besteht aus einem UV-Sensor sowie einer Auswerteelektronik und ist in mehreren Varianten realisierbar:

  • Standardsensor  (Einschraubsensor) - Anzeige Überwachungseinheit in [%]
  • Kalibrierter Sensor - mit Messfenster nach ÖNORM M5873 zertifiziert - Anzeige Überwachungseinheit in [W/m²] und [%]

Komponenten für UV-Überwachungseinheiten