UXP PH Serie

Anwendungen

  • Prozesswasser in der Pharmaindustrie
  • Zerstörung von Restozon im Reinstwasser
  • Zerstörung von Restkohlenstoff (TOC)

 

Eigenschaften

  • Edelstahlreaktor (Material 1.4404; optional 1.4435), innen und außen elektropoliert; mit Tauchrohren und mehreren UV-Niederdruckstrahlern (170 W bis 300 W)
  • Produktberührte Teile elektrolytisch poliert; Reaktor: Ra < 0,8 µm, Schweißnähte: Ra < 1,6 µm (optional Ra < 0,4 µm)
  • Inkl. Schaltschrank aus Edelstahl und UV-Überwachung (mit TriClamp-Meßfenster) / Steuerung
  • Aseptikflansche: PharmCom nach DIN 11864-A-N (andere Sonderflansche optional)
  • Reaktor restentleerbar, totraumarm
  • Temperaturüberwachung
  • Fernschaltbarkeit
  • Einfache Bedienung und Wartung
  • Modularer Aufbau möglich
  • Horizontaler und vertikaler Einbau
  • Variable Anschlüsse und deren Anordnung

  

Dados técnicos

Tipo do Equipamento Nr. de lâmpadas Transmission- UV Min Vazão Max.
UXP PH 050 2 98 % / 1 cm 0,7 m³/h
UXP PH 510 3 98 % / 1 cm 15,6 m³/h
UXP PH 600 2 98 % / 1 cm 29,4 m³/h
UXP PH 850 5 98 % / 1 cm 23,5 m³/h
UXP PH 900 3 98 % / 1 cm 40,5 m³/h
UXP PH 1200 4 98 % / 1 cm 53,0 m³/h

Vazão máxima válida somente para transmissão UV de 98 % / 1 cm e irradiação de 400 J/m².

Outras especificações a pedido: info@umex.com.br