VAP/UXP TC ME Serie

Anwendungen

  • Reinstwasseraufbereitung
  • Prozesswasseraufbereitung

 

Eigenschaften

  • Edelstahlreaktor (Material 1.4404) außen elektropoliert; mit Tauchrohr und ein oder mehreren ozonbildenden UV-Niederdruckstrahlern (170 W bis 300 W)
  • Inkl. Schaltschrank aus pulverbeschichteten Stahlblech und UV-Überwachung / Steuerung (bei Mehrstrahleranlagen)
  • Standardflansche DIN 2642, DIN 2632; DIN 2999 (andere Flansche optional)
  • Ozonbildende UV-Strahler und Spezialtauchrohre aus hoch UV-durchlässigem Quarz
  • Temperaturüberwachung
  • Einfache Bedienung und Wartung
  • Modularer Aufbau möglich
  • Horizontaler und vertikaler Einbau
  • Variable Anschlüsse und deren Anordnung

  

Technische Daten

Anlagentyp Anschlussleistung Min. UV-Transmission Max. Volumenstrom
VAP TC ME 025 330 W 98 % / 1 cm 2,0 m³/h
VAP TC ME 050 450 W 98 % / 1 cm 4,8 m³/h
UXP TC ME 070 900 W 98 % / 1 cm 7,0 m³/h
UXP TC ME 117 1350 W 98 % / 1 cm 11,7 m³/h
UXP TC ME 145 1350 W 98 % / 1 cm 14,5 m³/h
UXP TC ME 181 1800 W 98 % / 1 cm 18,1 m³/h

Max. Volumenströme gelten bei einer UV-Transmission von 98 % / 1 cm und einer Bestrahlung von 4.000 J/m².

Weitere Spezifikationen auf Anfrage. info@remove-this.uv-el.de